nederlands
français
english
deutsch

KUNSTVEREIN : ALS IK KAN - Antwerpen (december 1883 bis 1952)

--------------------------------------------------------------------------

Als ik kan (Als ich kann) war ein Kunstverein in Antwerpen. Sie haben mehrere Ausstellungen organisiert und manche Affiches würden durch Art Nouveau Künstler gemacht worden.
Der Name 'Als ik kan' wurde gewält von die Wahlspruch von der Flämische Mittelalterlichere Maler Jan van Eyck. Er signierte sein Werk damit or brachte es ein in das Rahmen.

HISTORIK

Der Verein wurde gegründet am 25. Oktober 1883 unter den Name 'Union Artistique des Jeunes'. Bald soll der Spruch 'Als ik Kan' auch die Name werden worunter der Verein bekannt wird. Das Ziel der Gründer war erstens das organisieren von Aufstellungen für Mitglieder, meistens junge Künstler aus Antwerpen, die nicht in das lokale Offizielle Kunstcircuit aufgenomen waren. Echte Avant-garde Künstler waren nicht bei 'Als ik Kan', ausserdem Henry Van de Velde, der nur kurzer Zeit Mitglied blieb, und hinterher es soviel wie möglich negierte.
In der Anfangsperiode wurden manche Aufstellungen organisiert. Aber nicht nur in Antwerpen, sondern auch in die Niederlande und in Deutschland. Die 25. Aufstellung von 1891 fand statt in das 'Oud Museum' in die Venusstraat. Bevor fanden sie statt in die 'Verlatzaal'.
Spätere Aufstellungen fanden statt in u.a. 'Salle Buyle', 'Salle Forst', 'Zaal Breckpot' und in die 'Stadsfeestzaal'. In 1905 organisierten sie schon die 50. Gruppenaufstellung.
Nachdem war die Anzahl der Aufstellungen stark eingeschränkt. Die 79. Aufstellung in 1952 war auch die letzte. Das Kollektiv zählte nur noch 9 Mitglieder und wurde aufgelöst.

AUFSTELLUNGEN

AUSSTELLUNG von 1884 -
mit Werke von :
Henry Luyten - de 'rekruut'

AUSSTELLUNG von 1885 - Saale Verlat -
mit Werke von :
Henry Luyten - 'een zitting van Als ik kan'

Ausstellung - Datum nicht bekannt - mit Werke von :
Albert Baggen - 'das Nest'    (auch bei der Ausstellung von Verein 'Eigen vorming')

AUSSTELLUNG von 1895 - Saale Verlat -
Sonder-Ausstellung mit nur Werke von Henry Rul

MITGLIEDER :

Bei den Gründer (am 25. Oktober 1883) gehörten: F. Adriaeenssens, Ch. Boland, Leon Brunin, Edward Chappel, Prosper De Wit, F. Hanno, Jan-Willem Rosier, Henry Rul, Henry Van de Velde.

In das erste Jahr fügten sich viele Künstler als neue Mitglieder hin: Charles Mertens, A. Sils, Paul Gorge, H. Timmermans, L. Boschmans, Castel Ebert, Henry Luyten, J. Van Snick, W. Albracht, J. Bos, A. Halberstadt, Laura Ringelé, Hermina Laukota, Laure Blood, L. Delehaye, A. Delgoffe und Alfons Van Beurden.
Zwischen 1885 und 1891 folgten noch mehr Künstler sowie: Rosa Leigh, F. Brandt, P. Rink, Henri De Smeth, Evert Pieters, Piet Van Engelen, Jef Van de Roye, Aloïs Boudry, Ch. Berckmans, F. Proost, Romain Steppe, J. De Pooter, J. Van Leemputten, P. Wild, J. Du Jardin, E. Verbrugge, Louis Van Engelen, Lambert Baggen (gezegd Albert Baggen), Evert Larock, C. Nys, R. Atkinson, Richard Baseleer, B. Koldewey, A. Pierre, F. Van Caillie, G. Van der Heyden, Victor Hageman und Oscar Halle.
Mit Aussonderung von Van de Velde waren sie allen sehr traditionell arbeitende Künstler. Dadurch behaltete 'Als ik Kan' immer sein lokal Charakter. Die Ankunft mit der Verein 'Kunst van Heden' in Antwerpen wurde mit der Zeit ein schönes Alterniv bieten. Die letzte Jahrzehnten waren zu lange zum überleben: weil nur einige Künstler die Vergangenheit nicht vergessen könnten.

 

Einige Mitglieder :

Henry Van de VeldeHenry Van de Velde (Antwerpen ° 03.04.1863 - CH Zürich † 15.10.1957)
   Kunstmaler, Typograf, Bildren, Essayist, Möbelentwickler, Edelsmiedkunst und
   Architektur
   Mit-Gründer 'Als ik kan'
   Mitglied 'Van Nu en Straks'
 

Henry RulHenry Rul (Antwerpen ° 02.07.1862 - † 1942)

   Landschaftsmaler
   Grüder 'Als ik kan'
   mit-Grüder 'Les XIII'
   1895 in Saale Verlat - sonder-ausstellung mit nur seine Werke
 

Henry LuytenHenry Luyten (Niederlände, Roermond, ° 24.05.1859 - † Brasschaat, 21.01.1945)

Maler und Bildhauer
Mitglieder 'Als ik kan' (1883), und wurde später dem Vorsitzer
exposierte mehrmals in Saale Verlat in Antwerpen
danke Ihm organisierte 'Als ik kan' Ausstellungen in Nijmegen und 's Hertogenbosch
   In 1886* mahlte H. Luyten ein Gruppenporträt :
                             "Ein Mitgliederversammlung bei 'als ik Kan' in 1885"
                             ( !! Zwei Quellen meldden aber einerseits Aufstellung 1885, und anderseits gemahlt in 1886)
 

Leon De Meuter (Brunin)Léon De Meuter [Brunin] (Antwerpen ° 20:11.1861 - Antwerpen † 19.03.1949)
   Kunstmaler, Radierer
   Mitglied-Gründer 'Als ik kan'
 
 
 

Piet Van EngelenPiet Van Engelen (Lier ° 12.05.1863 - Antwerpen † 1924)
   Kunstmaler [Brüder von Louis Van Engelen]
   1886 : Mitglied 'Als ik kan'
 
 
 

Jef Van de RoyeJef Van de Roye (Antwerpen ° 14.03.1861 - † 1941)
   Kunstmaler
   Teilnehmer Aufstellungen 'Als ik kan'
 
 
 

Arthur PierreArthur Pierre (Antwerpen ° 30.07.1866 - Antwerpen † 02.09.1938)
   Funerär Bildhauer
   Mitglied 'Als ik kan'
   Mitglied 'De Scalden'
 
 

Alphonse Van BeurdenAlphonse Van Beurden Sr. (Antwerpen °23.04.1854 - Antwerpen † 21.08.1938)
   Bildhauer, Ivorbearbeiter, Porträt, Facadedekoration
   1885 : professor Akademie von Antwerpen
   Mitglied 'Als ik kan'   (als Mitglied bildhaute er die Buste der Mitglieder)
 
 

Quellen : LFM, Nos Artistes Anversois, R.Vervliet (www.dbnl.org), wikipedia

lfm logo