NL  -  FR  -  EN  -  DE

Agenda - Konzerte und Ausstellungen

-------------------------------------

 

 
 
 

Sonntag 1 DECEMBER 2019 - 11:00

Adresse : concertzaal AMUZ, Kammenstraat 81 - 2000 Antwerpen

KOORCYCLUS A CAPELLA 2019-2020 DONNE DOMENICA : 'Als de ziele luistert'

Donne Domenica, Frauenchor
Lien Keusters, Harfe
Patrick Van Looy, Dirigent
 
Programm :
André Caplet (1878-1925)       - Messe für drei Stimmen: Kyrie - Gloria - Sanctus – Benedictus - Agnus Dei - O salutaris hostia
Gustav Holst (1874-1934)         - Hymns from the Rig Veda
Maurice Duruflé (1902-1986)   - Motette zu gregorianischen Themen, Tota pulchra es
Joseph Ryelandt (1870-1965)  - Als de ziele luistert - Herhaalt mij nu (Gezellelieder - Guido Gezelle starb vor 90 Jahre)
Lodewijk Mortelmans (1868-1952) - Blijdschap (Gezellelied)
Lodewijk De Vocht (1887-1977)     - Memorare, O quam suavis est
Edward Elgar (1857-1934)              - My love dwelt in a northern land
Jacques Ibert (1890-1962)             - Le petit Zébu
Zoltán Kodály (1882-1967)             - Ave Maria, Esti dal
 
Intermezzo harp
 
Donne Domenica wurde 1992 in Geel von der Dirigentin Christiane De Maeyer gegründet. Im Laufe der Jahre hat sie das Repertoire des Chores für Frauenchor bei zahlreichen Auftritten in Flandern und den Niederlanden auf die Karte gesetzt. An internationalen Chorwettbewerben in der Schweiz und in Spanien wurden Ergebnisse erzielt, die immer ganz oben auf der Liste standen.
Im Jahr 2012 übernahm Patrick Van Looy die Chorleitung, und die Gesangskapazität wurde auf zwölf Sänger reduziert. Die hohe Qualität wurde jedoch beibehalten, was eine erneute Klassifizierung in der Kategorie "Exzellenz" zeigt, wie Donne Domenica im März 2013 beim 60. Chorturnier der Provinz Antwerpen und später auch 2017 erreichte.
In den letzten Jahren hat der Chor auch bei vielen Konzerten in Eindhoven, Kasterlee, Geel und Tielen sowie im Carolus Borromeus Kirche und in der St. Paulus Kirche in Antwerpen, im Kathedrale St. Bavo in Gent und im Kathedrale St. Salvator in Hasselt gespielt. Am 17. März 2019 sang der Chor ein Jubiläumskonzert in der Kirche von Zammel mit Musik von Vic Nees, Kristiaan Van Ingelgem, Lodewijk De Vocht, Zoltán Kodály, Gustav Holst, Frans Schubert und Johannes Brahms.
 
Donne Domenica ist ein begeisterter Chor, der über die Freude am Singen und der Musik singt. Nicht zuletzt deshalb wagt es der Chor, fast alle Genres anzugehen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Obwohl das Repertoire für Frauenstimmen eher begrenzt ist, gibt es immer wieder Perlen, die zu einem abwechslungsreichen, überraschenden und angenehmen Konzertprogramm zusammengefügt werden können.
 
website : www.koorlink.be
 

-------------------------------------

Samstag 23 & Sonntag 24 NOVEMBER 2019

2018 Klara Top 100Klara Top 100: jetzt abstimmen

Am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. November 2019, sendet Klara eine Neuauflage der Klara Top 100, diesmal direkt aus dem Studio Radio 2, Limburgplein 2 in Hasselt! Die Abstimmung ist nun eröffnet. Und denken Sie daran: Sie entscheiden, wie die Top 100 klingen wird.
 
>> HIER KLICKEN UND ABSTIMMEN (ein neues Fenster öffnet sich auf der Website von Klara)
 
Das Prinzip bleibt das gleiche wie im letzten Jahr: Sie wählen 3 Zahlen in 3 Kategorien. Durch Anklicken des Titels der Kategorie können Sie von einer zur anderen wechseln. Sie können Ihre Wahl auch jederzeit ändern. Sobald Sie 9 Zahlen gewählt haben, können Sie bei der Abstimmung einen Schritt weiter gehen. Dort kannst du deine Daten hinterlassen, eventuell eine Geschichte hinzufügen, die mit einer der Zahlen (oder mit mehreren Zahlen) verbunden ist.
 

Unser Vorschlag: Selbstverständlich Lodewijk Mortelmans
2018 Klara Top 100 2018 Klara Top 100

 
 
 
 
 
 
 
website : www.top100.klara.be
 

Sonntag 17 NOVEMBER 2019 - 11:00

Adresse : 't Kerkske, Kapelsestraat 182 - 2950 Kapellen

Aperitif-Konzert: Simon De Paepe & Fleur Strijbos

 
Die junge Sopranistin Fleur Strijbos und der Pianist Simon De Paepe aus Kapellen bilden seit September 2018 ein Liederduo. Im Mittelpunkt des Programms steht der Liederzyklus 6 Gedichte von Nikolaus Lenau (1802-1850) und das Requiem, Op.90 von Robert Schumann. Außerdem werden sie Werke von Lodewijk Mortelmans, Franz Schubert, Marinus de Jong, Anton Webern, Edvard Grieg und Johannes Brahms spielen.
 
website : www.voixcelestes.be - www.cckapellen.be
 

Freitag 15 NOVEMBER 2019 - 20:00

Adresse : Sint Augustinuskerk, Stasegemdorp - 8530 Harelbeke

Konzert für Klavier und Lied

Organisation CC het SPOOR Harelbeke in zusammenarbeit mit Peter Benoitfonds
Liesbeth Devos, Sopran
Jozef De Beenhouwer, Klavier
 
Programm :
Peter Benoit (1834-1901)
    - L’Inquiétude (Romance sans paroles), Op.6 (1859?)
    - Fantasie nr.3, Op.18 (1860)
  Twee liederen uit 'De Liefde in het Leven' (Emmanuel Hiel) (ca 1870) :
    - Heeft het Roosje milde Geuren
    - Droom van Lust en Lijden
  Uit ‘Vertelsels en Balladen’, Op.34 (1861) :
    - Ballade: Legende van den Leiegeest
August De Boeck (1865-1937)
    - C’est en toi, bien-aimé (Charles van Lerberghe) (december 1917)
Joseph Ryelandt (1870-1965)
    - Weemoed (Guido Gezelle) Op.38 Nr.5 (1904)
    - ‘k En hoore U nog niet (Guido Gezelle), Op.46 Nr.1 (1907)
    - Ego Flos (Guido Gezelle), Op.77 (1920)
    - Nocturne Nr.2, Op.90 (1927)
    - Clair de lune (Paul Verlaine), Op.19 (1897)
    - Ariette oubliée (Paul Verlaine), Op.88 Nr.4 (1927)
    - Pays de rêve (Fernand Severin), Op.88 Nr.5 (1927)
Marinus De Jong (1891-1984)
  Uit ‘Zes Preluden', Op.5 (1921) :
    - Nr.6 Praeludium (Religiosum) (Ad te levavi animam meam)
    - ’t Is Stille (Guido Gezelle) , Op.12 Nr.1 (1924)
    - Nocturno ‘Schemeravond op Esschenhof’, Op.53 (1945)
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
    - Hoe schoon de Morgendauw (Guido Gezelle) (1900)
    - Als de Ziele luistert (Guido Gezelle) (1913)
    - Meidag (Guido Gezelle) (1913)
    - Het Wielewaalt en Leeuwerkt (1921)
    - Lied van Mignon (‘Kennst du das Land’) (J. W. von Goethe) (1906)
 
website : www.cchetspoor.be

 

 

Sonntag 10 NOVEMBER 2019 - 10:30

Adresse : Sint-Pieterskerk, Sint-Pietersplein 1, 3071 Erps-Kwerps (Kortenberg)

Musikalisches Liebkosen: Goethe in der Musik

Das Werk des Dichters, Dramatikers, Wissenschaftlers und Philosophen Johann Wolfgang von Goethe war für viele Komponisten eine Quelle der Inspiration.
Seine Texte und Geschichten verbreiteten sich schnell über die Grenzen, so dass neben einer Vielzahl von Liedern auch viele Opern nach den Geschichten von Manon, Werther oder Faust zu finden sind. Die Produktion, die das Ergebnis von zwei intensiven Projektwochen mit Sängern und Pianisten der LUCA School of Arts ist, konzentriert sich auf das Studium dieses umfangreichen, vokalen Repertoires.
 
 
Programm : mit u.a.
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
    - Lied von Mignon
 
 
Eine exklusive Zusammenarbeit mit der LUCA School of Arts, Campus Lemmens, Lemmensberg 3 - 3000 Leuven
 
Peter Jeurissen : Forschung / Klavierbegleitung / Gesangsleseverfahren
Peter Jeurissen ist nicht nur Gesangscoach für die Gesangsstunden, sondern auch einer der Betreuer der Klarinettenklasse und Förderer der Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Campus Lemmens. Er unterrichtet auch das Thema Vokallesetechnik.
 
 
 
 
website : vtbkultuur.be/kortenberg
 

Freitag 8 NOVEMBER 2019 - 20:00

Adresse : MIRY Konzertsaale, Biezekapelstraat 9 - 9000 Gent

Miry Concertzaal Gent

'Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?'

 
Liesbeth Devos, Sopran
Jozef De Beenhouwer, Klavier

Schumann, Mortelmans, Brahms & Schubert

 
'Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?' Das sind Worte, die Goethe der Figur Mignon in seinem Roman Wilhelm Meisters Lehrjahre in den Mund legte. Sie erinnern an einen idyllischen, aber unzugänglichen Ort. In dieser Stimmung stellten die Sopranistin Liesbeth Devos und der Pianist Jozef De Beenhouwer das Programm für ihr Rezital zusammen. Dabei greifen sie auf das reiche romantische Oeuvre der bekannten Komponisten Schubert, Schumann und Brahms, sowie Lodewijk Mortelmans zurück. Für die Texte fast alle führenden Dichter der Zeit, von Heinrich Heine und Detlev von Liliencron über Eduard Mörike und Robert Burns bis Walter Scott.... Kurzum, ein wunderbarer Abend voller Mondlicht, Wald, Berge, Mystik und Heldentum in Liebe. Der ideale Zeitpunkt für eine Sezierung der Romantik.
Programm :
 
Robert Schumann (1810-1856)
   Aus ‘Myrthen Op.25’ (1840):
    - Widmung (Friedrich Rückert)
    - Der Nussbaum (Julius Mosen)
    - Die Lotosblume (Heinrich Heine)
    - Was will die einsame Träne (Heinrich Heine)
    - Die Hochländer-Witwe (Robert Burns/Wilhelm Gerhard)
    - Weit, weit (Robert Burns/ Wilhelm Gerhard)
   Aus ‘Lieder und Gesänge von Wilhelm Meister Op.98 a’ (Johann Wolfgang von Goethe):
    - Mignon: Kennst du das Land
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
    - Lied van Mignon (‘Kennst du das Land’) (Johann Wolfgang von Goethe)
    - Hoe schoon de Morgendauw (Guido Gezelle) (1900)
    - Meidag (Guido Gezelle) (1913)
    - Als de Ziele luistert (Guido Gezelle) (1913)
    - Het jonge jaar (Guido Gezelle) (1900)
Johannes Brahms (1833 - 1897)
    - Wie Melodien zieht es mir (Klaus Groth) Op.105 Nr.1 (1886/88)
    - Immer leiser wird mein Schlummer (Hermann Lingg) Op.105 Nr.2 (1886/88)
    - Auf dem Kirchhofe (Detlev von Lieliencron) Op.105 Nr.4 (1886/88)
    - Mädchenlied (Paul Heyse) Op.107 Nr.5 (1886/87)
    - An eine Äolsharfe (Eduard Mörike), Op.19 Nr.5 (1858)
Franz Schubert (1797 - 1828)
   Ellen’s Gesänge (aus Walter Scott’s ‘Fräulein vom See’), Op.52 (1825)
    - Ellen’s erster Gesang – ‘Raste Krieger’ D.837
    - Ellen’s zweiter Gesang – ‘Jäger, ruhe von der Jagd!’ D.838
    - Ellen’s dritter Gesang (Hymne an die Jungfrau) –‘Ave Maria’ D.839
website : www.miryconcertzaal.be
 

Mittwoch 6 NOVEMBER 2019 - 14:00-16:30

Adresse : Museum Vleeshuis | Klank van de stad, Vleeshouwersstraat 38 - 2000 Antwerpen

STADSKLANKEN XIX

Museum Vleeshuis | Klank van de stad
 

In diesem Herbst wird Albert De Vleeshouwer (1864-1913) im Mittelpunkt der Mittwochsklänge und der Schatzkammer des Museums Vleeshuis stehen.

Aber wer ist dieser vergessene Bewohner von Antwerpen überhaupt, und was war seine Bedeutung für das Musikleben von Antwerpen, das Königliche Konservatorium von Antwerpen und das Museum Vleeshuis?
 
In zwei Vorträgen geben Jan Dewilde (leitender Bibliothekar des Käniglichen Konservatoriums von Antwerpen) und
Timothy De Paepe (Kurator des Museums Vleeshuis | Klang der Stadt) hier die Antwort.
 
Liedrezital
Pauline Lebbe, Sopran
Peter Jeurissen, Klavier (Gunther, 1903)
 
Ihre Geschichte ist mit Musik durchsetzt :
mit Liedern von Albert de Vleeshouwer, Gerrit A. Wagner, Jan Blockx, Lodewijk Mortelmans, und Studenten des Konservatoriums spielen Blasmusik aus der Van Dyck Prozession (1899).
 
Dies ist eine Initiative des Königlichen Konservatoriums von Antwerpen und Museum Vleeshuis | Klank van de Stad im Rahmen des Festivals Stadsklanken XIX.
 
Programm :
 
Vortrag von Jan Dewilde, gefolgt von Liedrecital
 
Albert de Vleeshouwer (1863-1913)
    - In 't bosch
    - Hoe Keizer Karel zong
    - Van 't vogelnestje
    - Ik minde nog niet
    - De vogel kweelde
    - Alleen
    - Afscheid
 
Vortrag von Timothy De Paepe, gefolgt von Liedrecital
Jan Blockx (1851-1912)
    - Onder de linde
    - Moederlied
    - Als de winter voorbij is
    - De spinster
    - Lied van Reinhilde (uit De Herbergprinses)
Gerrit A. Wagner (1862-1892)
    - Hafisa. Mirza Schaffy's liegdelied
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
    - Hoe schoon de Morgendauw
    - De Bloemen en de sterren
    - 't Avondt
    - Als de Ziele luistert
    - Lied van Mignon
website : www.museumvleeshuis.be - Stadsklanken XIX
 
© : Charles Mertens - Het Kwartet -- (www.lukasweb.be - Art in Flanders vzw, foto Hugo Maertens)
 

-------------------------------------

Mittwoch 23 OKTOBER 2019

PHAEDRA 92097KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Als de Ziele luistert [03:21]
Liesbeth Devos, Sopran - Dirk Vermeulen, Dirigent - Die Württembergische Philharmonie Reutlingen
PHAEDRA 92097
 

Dienstag 22 OKTOBER 2019

MMP 029KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrisches Gedicht für kleines Orchester [11:40]
Bjarte Engeset, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
MMP 029
 

Samstag 19 OKTOBER 2019 - 20:00

Adresse : Schouwburg Cultuurcentrum Zwaneberg, Cultuurplein 1 - 2220 Heist-op-den-Berg

Chopin, Mendelssohn und Grieg

Organisation : Voca Lisa vzw und CC Zwaneberg
Alexandra Cooreman, Geige
Beatriz Sanchez Morales, Querflöte
Herman Engels, Dirigent
Flemish Chamber Philharmonic
 
Programm :
Frits Celis - Fantasia auf einige alt-flämische Lieder
Ignace Paderewski - ‘Unfinished suite’ für Streicher
Felix Mendelssohn - Concerto für Streicher und Orchester in d-moll
Frederyk Chopin - Variationen auf ein Thema von Rossini
Lodewijk Mortelmans - Door stille kloostergangen für Streicherorchester
August De Boeck - Gavotte für Streicherorchester
Janusz Bielecki – Poranek (Morgendämmerung)
Karl Doppler - Phantaisie pastorale Hongroise, Querflöte und Orchester
Mieczyslaw Karlowicz - Serenade für Streicher Op.2 March Walz
Edvard Grieg - Holberg Suite: 1. Praeludium (Allegro vivace) - 5. Rigaudon (Allegro con brio)
 

 

 
Samstag 5 OKTOBER 2019

MMP 029KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrisches Gedicht für kleines Orchester [11:40]
Bjarte Engeset, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
MMP 029
 

Dienstag 1 OKTOBER 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : KLASSIEK LEEFT (09:00 - 12:00)
Lodewijk Mortelmans - Variiertes Menuett für Klavier [05:18]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

-------------------------------------

Montag 30 SEPTEMBER 2019

KlaraKlaraRADIO KLARA
Programm : KLASSIEK LEEFT (09:00 - 12:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [04:38]
Eugène Traey, Klavier
AUFNAHME VRT
 

Samstag 28 SEPTEMBER 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Morgenstemming [12:35]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Mittwoch 25 SEPTEMBER 2019 - 14:30-16:00

Adresse : Museum Vleeshuis / Klank van de Stad, Vleeshouwersstraat 38 - 2000 Antwerpen

Vokalmusik aus dem Kreis von Albert de Vleeshouwer

 
Organisation : Museum Vleeshuis, SVM, Labo XIX & XX (Koninklijk Conservatorium Antwerpen)
Pauline Lebbe, Sopran
Peter Jeurissen, Klavier
 
Programm :
- Jan Block (1851-1912)
    De spinster, Moederlied (Berceuse), Als de winter voorbij is, Onder de linde, Lied van Reinilde, Ik ben de bruid der eeuwige zee
- Albert de Vleeshouwer (1863-1913)
    Afscheid, De vogel kweelde, Ik minde nog niet, Van 't vogelnestje, Hoe keizer Karel zong, Alleen, In 't bosch
- Gerrit A. Wagner (1862-1892)
    Hafisa
- Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
    De bloemen en de sterren, Hoe schoon de morgendauw, 't Avondt, Als de ziele luistert, Lied van Mignon
 
website : www.museumvleeshuis.be
 

Dienstag 24 SEPTEMBER 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA LIVE (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Montag 23 SEPTEMBER 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Sonntag 22 SEPTEMBER 2019

PHAEDRA 92033KlaraRADIO KLARA
Programm : FIDELIO (14:00 - 18:00)
Lodewijk Mortelmans - Saïdjah’s Lied [04:14]
Werner Van Mechelen, bas/bariton - Jozef De Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92019
 
KlaraKlaraRADIO KLARA
Programm : FIDELIO (14:00 - 18:00)
Lodewijk Mortelmans - Als de ziele luistert [03:34]
Werner Van Mechelen, bas/bariton - Jozef De Beenhouwer, Klavier
AUFNAHME VRT
 

Mittwoch 11 SEPTEMBER 2019

PHAEDRA 92033KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Mignon Lied 'Kennst du das Land' [07:40]
Nina Stemme, Sopran - Zsolt Hamar, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
PHAEDRA 92033
 

Montag 2 SEPTEMBER 2019

MMP 029KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrisches Gedicht für kleines Orchester [11:40]
Bjarte Engeset, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
MMP 029
 

Sonntag 1 SEPTEMBER 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : IEDEREEN KLASSIEK (15:00 - 18:00)
Lodewijk Mortelmans - Romanza für Violine und orchester [05:32]
Milan Pala, viool - Herman Engels, dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

-------------------------------------

Donnerstag 29 AUGUST 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische pastorale für Horn und Orchester [07:38]
Diechje Minne, Horn - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Montag 26 AUGUST 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Morgenstemming [12:35]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766

Samstag 24 AUGUST 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : DE TOVERBERG (18:00 - 20:00)
Lodewijk Mortelmans - Variiertes Menuett für Klavier [05:18]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Donnerstag 15 AUGUST 2019

PAVANE 7463KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - Saïdjah’s Lied [04:59]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE 7463
 

Mittwoch 14 AUGUST 2019

Michael Scheck
 
 
 

Samstag 10 AUGUST 2019

MARCO POLO 8.225101WQXR New YorkWQXR   NEW-YORK   Public Radio
Programm :
Lodewijk Mortelmans - Mythe der Lente - Symphonisches Gedicht [10:28]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225101
 

Donnerstag 8 AUGUST 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - Romanza für Violine und orchester [05:32]
Milan Pala, Violine - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Sonntag 4 AUGUST 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Samstag 3 AUGUST 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : KLASSIEK LEEFT (15:00 - 18:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

-------------------------------------

Sonntag 28 JULI 2019

SENZANOME 5411499 92022KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - 2 Lieder : Als de Ziele luistert - 't Groeit een Blomken [05:55]
Hendrickje Van Kerckhove, Sopran - Christel Kessels, Klavier
SENZANOME 5411499 92022
 

Mittwoch 24 JULI 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Dienstag 16 JULI 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : KLASSIEK LEEFT (10:00 - 13:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [04:59]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Montag 15 JULI 2019

PHAEDRA 92097KlaraRADIO KLARA
Programm : DE ZOMER VAN KLARA (13:00 - 17:00)
Lodewijk Mortelmans - Als de Ziele luistert [03:30]
Liesbeth Devos, Sopran - Dirk Vermeulen, Dirigent - Die Württembergische Philharmonie Reutlingen
PHAEDRA 92097
 

Donnerstag 11 JULI 2019

SENZANOME 5411499 92022KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - Oh mocht ik [02:31]
Hendrickje Van Kerckhove, Sopran - Christel Kessels, Klavier
SENZANOME 5411499 92022
 
SENZANOME 5411499 92022KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - 2 Lieder : Als de Ziele luistert - 't Groeit een Blomken [05:55]
Hendrickje Van Kerckhove, Sopran - Christel Kessels, Klavier
SENZANOME 5411499 92022
 
PAVANE 7463KlaraRADIO KLARA
Programm : KLASSIEK LEEFT (10:00 - 13:00)
Lodewijk Mortelmans - Saïdjah’s Lied [04:59]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE 7463
 

Donnerstag 13 JULI 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : DE ZOMER VAN KLARA (13:00 - 17:00)
Lodewijk Mortelmans - Variiertes Menuett für Klavier [05:18]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Mittwoch 3 JULI 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 
 
 

-------------------------------------

Samstag 29 JUNI 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (23:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Mythe der Lente [10:41]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Montag 24 JUNI 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Romanza für Violine und orchester [05:32]
Milan Pala, Violine - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Donnerstag 20 JUNI 2019

PAVANE ADW-7547KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA SERVEERT (12:00 - 14:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [05:29]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE ADW-7547
 
 
 

Donnerstag 20 JUNI 2019 - 20:00

Adresse : Onze-Lieve-Vrouwekathedraal ,Groenplaats 21 - 2000 Antwerpen

Kathedrale Koncert

 
Organisation : Antwerp Symphony Orchestra
Antwerp Symphony Orchestra
Eduardo Strausser, Dirigent
 
 
Programm :
- Lodewijk Mortelmans : Exaltation (Elegie nr. 2)
- Anton Bruckner : Symfonie nr. 4 in Es
 
Hornruf, Vogelgesang, geheimnisvolle Wälder, mittelalterliche Jagdszenen. Anton Bruckner ließ bei der Komposition seiner Vierten Symphonie seiner romantischen Phantasie freien Lauf. Wenn eine Symphonie die 'romantische' Sehnsucht nach einer vormodernen, unberührten Naturidylle verkörpert, dann ist es diese. Unter dem Gewölbe der Antwerpener Frauenkathedrale legt Eduardo Strausser die süßeste und wohlklingendste Symphonie Bruckners auf den Besucher. Eines ist sicher: Mit Strausser am Steuer klingt die Vierte Symphonie wie ein beruhigendes Hörerlebnis.
 
website : Antwerp Symphony Orchestra
 

 
 
Samstag 15 JUNI 2019

PHAEDRA 92033KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Mignon Lied 'Kennst du das Land' [07:40]
Nina Stemme, Sopran - Zsolt Hamar, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
PHAEDRA 92033
 

Dienstag 11 JUNI 2019

PAVANE 7463KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA SERVEERT (12:00 - 14:00)
Lodewijk Mortelmans - Intermezzo in A [03:29]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE 7463
 

Sonntag 9 JUNI 2019

PAVANE 7463KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Saïdjah’s Lied [04:59]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE 7463
 

Samstag 8 JUNI 2019

MARCO POLO 8.225101WQXR New YorkWQXR   NEW-YORK   Public Radio
Programm :
Lodewijk Mortelmans - Mythe der Lente - Symphonisches Gedicht [10:28]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225101
 

Donnerstag 6 JUNI 2019 - 19:00

Adresse : Konzertsaal, Museum Überlingen, Krummebergstraße 30 - 88662 Überlingen Deutschland

Bodenseefestival : Aufbrüche - Klavierrezital

Hanna Bachmann, Klavier
 
Programm :
- Lodewijk Mortelmans : Jeugd, Memories
- Ludwig van Beethoven : Sonate in c-Moll Op.10/1
- Peter Benoit : Suite Op.34 Nr.3
- Sergej Prokofiev : Sonate in A-Dur Op.82
 
Zwei zu Unrecht vergessene belgische Komponisten der Spätromantik sind zu entdecken: Peter Benoit, von seinen Landsleuten als 'Vater der flämischen Musik' verehrt, und sein Schüler Lodewijk Mortelmans schrieben ungemein stimmungsvolle Klavierminiaturen. Diese Raritäten verbindet die junge österreichische Pianistin Hanna Bachmann mit Repertoire-Klassikern: Zunächst Beethoven, dessen frühe Sonate op. 10 Nr. 1 seinem Publikum als genial, aber auch ein wenig bizarr erschien. Dann Prokofjew mit seiner halsbrecherisch virtuosen Sonate op. 82. Inspiriert wurde sie angeblich durch einen Musikerroman von Romain Rolland, in dem Beethovens Klaviersonaten eine wichtige Rolle spielen.
 
website : www.bodenseefestival.de
website : www.museum-Überlingen.de
website : www.hannabachmann.com/de
 

Samstag 1 JUNI 2019 - 14:00 - 16:00

SchoonselhofGrafzerkjeGrafzerkje

Muzikale grafzerken - Musikalische Grabsteine

Organisation : Amarant vzw
 
Im Schoonselhof gibt es Musik, und viel mehr, als Sie denken: Wussten Sie, dass viele Musiker und Komponisten in dieser Antwerpener Nekropole ihre letzte Ruhestätte gefunden haben? Besonders für die Antwerpener Friedhofswoche hebt der Musikhistoriker David Vergauwen den unglaublichen musikalischen Reichtum hervor, der sich hier in einer einzigartigen Tour verbirgt, mit besonderem Augenmerk auf das Erbe der flämischen Komponisten, darunter Peter Benoit, Flor Alpaerts und Lodewijk Mortelmans.
 
Auch talentierte Sänger und Musiker aus der Welt der klassischen Musik, der Oper, des Folk und vieler anderer Genres werden berücksichtigt. Neben der Symbolik ihrer Gräber und den besonderen Geschichten über ihre musikalische Existenz werden zusammen mit dem Reiseleiter auch Musikstücke gehört. Dr. Tamara Ingels (Vorsitzende vzw Grafzerkje) wird eine historische Einführung über die Bedeutung des Friedhofs Schoonselhof geben. Diese Tour ist Teil der Europäischen Friedhofswoche und findet in Zusammenarbeit mit vzw Grafzerkje und Amarant vzw statt.
 
website : Open Monumenten

-------------------------------------

Freitag 31 MAI 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral, für Horn und Orchester [07:38]
Diechje Minne, Horn - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Mittwoch 29 MAI 2019

PAVANE ADW-7547KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [05:29]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE ADW-7547
 

Montag 27 MAI 2019

PAVANE 7463KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA SERVEERT (12:00 - 14:00)
Lodewijk Mortelmans - Saïdjah’s Lied [04:59]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE 7463
 

Sonntag 26 MAI 2019

PHAEDRA 92019KlaraRADIO KLARA
Program : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - Hoe schoon de morgendauw [01:55]
Jozef de Beenhouwer, Klavier - Werner van Mechelen, Bariton
PHAEDRA 92019
 

Samstag 25 MAI 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral, für Horn und Orchester [07:38]
Diechje Minne, Horn - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Montag 13 MAI 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (06:00 - 09:00)
Lodewijk Mortelmans - Variiertes Menuett für Klavier [05:18]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Samstag & Sonntag 11 - 12 MAI 2019

Adresse : Privat Museum Haus Mortelmans - Boterhamstraat 1 - 2000 Antwerpen

Offene Tür Wochenende - Museum Haus Mortelmans

Jeder ist willkommen, und der Eintritt ist gratis
Türen : 11:00 - 17:30

 
 
 
 
 
 
 
 

 
KlaraRADIO KLARA
KLASSIEK LEEFT (09:00 - 12:00)
Ein Rückblick auf das unübertroffene Mortelmans Wochenende ist für Freitag, den 17. Mai, gegen 10:20 Uhr geplant.
Bart Stouten, Gastgeber

 

 

Samstag 11 MAI 2019

MMP 029KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrisches Gedicht für kleines Orchester [11:40]
Bjarte Engeset, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
MMP 029
 

Mittwoch 8 MAI 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (06:00 - 09:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [04:59]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Sonntag 5 MAI 2019

MARCO POLO 8.225101WQXR New YorkWQXR   NEW-YORK   Public Radio
Programm :
Lodewijk Mortelmans - Mythe der Lente - Symphonisches Gedicht [10:28]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225101
 

-------------------------------------

Sonntag 28 APRIL 2019 - 15:00

Adresse : Sint-Jacobuskerk, Kerkstraat 4 - 2950 Kapellen

"Voix Célestes" steht für himmlische Stimmen

Das Frauenchor heute : Annelies Jonkers, Bie Busselen, Greet Tubex, Helena De Paepe, Karen Wuyts, Lisa Verschueren, Marleen Vervloet, Nena Bernard, Anne-Marie De Blieck, Els Gonnissen, Hedwig Vigoureux, Inge Callens, Katrien Meeussen, Lynn De Clercq, Michaela Steger
Das Kammerorchester : Annelies Focquaert, Harmonium - Eleni Tsiotsiou, Viola - Lotte Stuyck, Viola - Marjolein Vernimmen, Harfe - Michel Labruyere, contrabas - Ophélie Sánchez, Violine - Ruth Bouckaert, Violine - Raphael Meulemans, Cello - Shuya Tanaka, Cello - Tanguy Aerts, Horn.
 
Simon De Paepe, Dirigent
Margareta Köllner, Sopran
Tom Van Bogaert, Bariton
 
Programm :
Noah Senden - Bounds of the Unthinkable
Gabriel Fauré - Le Ruisseau
Hector Berlioz - La mort d'Ophélie
Carsten Braun - Magnificat
August De Boeck - O beata mater
August De Boeck - Het kerksken van te lande [L'église paysanne]
Lodewijk Mortelmans - Ave Verum
Gabriel Fauré - Requiem : Introit & Kyrie, Offertorium, Scanctus, Pie Jesu, Agnus Dei, Libera me, In Paradisum
 
website : www.voixcelestes.be
 
Die Mortelmans Stiftung gratuliert Voix Célestes und ihrem Dirigenten Simon De Paepe zu ihrer wunderbaren Leistung.
 

Freitag 26 APRIL 2019 - 16:30

Adresse : MUHKA (Museum für Moderne Kunst), Leuvenstraat 32 - 2000 Antwerpen

Kurs von 26-04-2019 bis 28-06-2019
 

 
Belgische Musik aus dem 19. Jahrhundert (1830-1920)

 
Zwischen Verehrung und Vergessenheit

Die Belgier sollten die am wenigsten stolzen Menschen in Europa sein, wenn es um ihr eigenes klassisches Musikerbe geht. Namen großer Komponisten aus der niederländischen Musikgeschichte sind oft nur bekannt, weil Plätze oder Straßen nach ihnen benannt wurden, oder weil sie hier und da eine Statue haben. Und selbst wenn wir Namen wie Fétis, Gevaert oder Gilson kennen, müssen wir zugeben, dass es wenig Musik gibt, die spontan in den Sinn kommt. Müssen wir uns also nicht näher mit unserer eigenen Musikgeschichte befassen?
 
Wir nehmen die Herausforderung bereits an!
 
Belgien konnte einen einzigartigen Platz im europäischen Musikleben einnehmen: Zwischen Frankreich und dem deutschsprachigen Raum eingeklemmt, verarbeiteten seine Komponisten Einflüsse aus beiden Musikkulturen zu einer einzigartigen Mischung, die sogar "belgisch" genannt werden könnte. In diesem Kurs werden wir die nationale Musik diskutieren, von der Geburt Belgiens im Jahr 1830 bis zum Ende des Ersten Weltkriegs und seiner unmittelbaren Folgen. Wir skizzieren die Porträts einer Reihe von Komponisten vor dem Hintergrund der belgischen Geschichte und suchen nach dem kulturhistorischen Wert des musikalischen Erbes, das wir unser eigenes nennen können. Dabei lernen wir das Werk von Komponisten wie: Guillaume Lekeu, François Fétis, François Servais, Henry Vieuxtemps, Joseph Ryelandt, Joseph Jongen, Adolphe Biarent, August De Boeck, Paul Gilson, César Franck, Lodewijk Mortelmans und natürlich nicht zu vergessen: Peter Benoit.
 
 
David Vergauwen, Lehrer
website : www.amarant.be
website : www.symfonieorkest.be

Dienstag 23 APRIL 2019

SENZANOME 5411499 92022KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - 2 Lieder : Als de Ziele luistert - 't Groeit een Blomken [05:55]
Hendrickje Van Kerckhove, Sopran - Christel Kessels, Klavier
SENZANOME 5411499 92022
 

Samstag 20 APRIL 2019

Backx LodeKlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (07:00 - 10:00)
Lodewijk Mortelmans - Intermezzo in A Dur [02:50]
Lode Backx, Klavier
LINK : BRT Aufnahme für Klavier : MGT 58.258
 
Das Morgenradio erhielt eine E-Mail vom 17-jährigen Jens Backx, der einen Artikel über den Pianisten Lode Backx in einem Buch über die "Geschichte der Familien Backx" las. Er bat um mehr Infos über ihn und mögliche Aufnahmen. Das VRT-Archiv enthält mehr als 100 Aufnahmen von ihm. Eine großartige Gelegenheit, Jens einzuladen und den weltberühmten, aber vergessenen flämischen Pianisten Lode Backx noch einmal in den Fokus zu rücken.
 

Donnerstag 18 APRIL 2019

PHAEDRA 92033KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Mignon Lied 'Kennst du das Land' [07:40]
Nina Stemme, Sopran - Zsolt Hamar, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
PHAEDRA 92033
 

Mittwoch 17 APRIL 2019

PAVANE 7463KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Saïdjah’s Lied [04:59]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE 7463
 

Sonntag 15 APRIL 2019

MARCO POLO 8.225100WQXR New YorkWQXR   NEW-YORK   Public Radio
Programm :
Lodewijk Mortelmans - Elegie II. Hartverheffing (Exultation) [07:34]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225100
 

Sonntag 14 APRIL 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Vielseitiges Menuett für Klavier [05:18]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Freistag 12 APRIL 2019

MMP 029KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA SERVEERT (12:00 - 14:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrisches Gedicht für kleines Orchester [11:40]
Bjarte Engeset, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
MMP 029
 

Mittwoch 10 APRIL 2019 - 12:30-13:20

Adresse : Muziekinstrumentenmuseum (MIM), Hofberg 2 - 1000 Brussel

Pianorecital Middagconcerten Brussel

 
Jozef De Beenhouwer, Klavier
Programa :
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
     Partita Nr.1 in Bes (Si bémol majeur), BWV 825 (Leipzig, 1826)
     • Praeludium
     • Allemande
     • Corrente
     • Menuet I & II
     • Giga
Clara Schumann (1819-1896)
     • Variationen über ein Thema von Robert Schumann, Op.20 - (Düsseldorf, Mei-Juni 1853)
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
     • Het Wielewaalt en Leeuwerkt [Like a singing Bird] (1921)
Frédéric Chopin (1810-1849)
     • Nocturne in B (Si majeur), Op.62 Nr.1 (ca 1845)
     • Barcarolle, Op.60 (1845-46)
 
website : Middagconcerten
 

Dienstag 9 APRIL 2019

AIROPHONIC 541149980132KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA LIVE (20:00 - 22:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral [07:50]
Ivo Hadermann, Horn - Geert Callaert, Klavier
AIROPHONIC 541149980132
 

Samstag 6 APRIL 2019

HYPERION 67766KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 07:00)
Lodewijk Mortelmans - Mythe der Lente - Symphonisches Gedicht [10:41]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Donnerstag 4 APRIL 2019

MMP 029KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrisches Gedicht für kleines Orchester [11:40]
Bjarte Engeset, Dirigent - Vlaams Radio Orkest
MMP 029
 

Montag 01 APRIL 2019

 
Die Mortelmans Stiftung meldet mit Bedauern den Tod unseres lieben Familienmitglieds,
des Enkels von Lodewijk Mortelmans und
ehemaligen Gründungsvorstandsmitglieds unserer Stiftung.
 

HENK SCHILTZ

 
° 15.12.1927 Ekeren
† 01.04.2019 Klein-Vorst Laakdal
 
Aus diesem ist das Leben vergangen,
um im ewigen Leben zu erwachen
 
 
Die familien Schiltz, Cuypers, Mortelmans, Cuyvers
 

 
 

-------------------------------------

Sonntag 31 MÄRZ 2019

MARCO POLO 8.225100KUSC   LOS ANGELES
Programm : CLASSICAL MUSIC
Lodewijk Mortelmans - Elegie II. Hartverheffing (Exultation) [07:34]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225100
 

Donnerstag 28 MÄRZ 2019

PHAEDRA 92015KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [04:59]
Jozef de Beenhouwer, Klavier
PHAEDRA 92015
 

Mittwoch 27 MÄRZ 2019

HYPERION 67766FRANCE MUSIQUE
Programm : MUSIQUES HOMERIQUES (14:00 - 16:00)
Lodewijk Mortelmans - 3. Sirenengespeel en gezang aus Homerische Symphonie [11:37]
Martyn Brabbins, Dirigent - DeFilharmonie
HYPERION 67766
 

Sonntag 17 MÄRZ 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : WALDEN (11:00 - 14:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral, für Horn und Orchester [07:38]
Diechje Minne, Horn - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Dienstag 12 MÄRZ 2019 - 20:00-22:00

Adresse : Museum Vleeshuis / Klank van de Stad, Vleeshouwersstraat 38 - 2000 Antwerpen


 

Peter Benoit Gedenkfeier

 
Organisation : Peter Benoitfonds
Der Peter Benoit Fund wurde eingerichtet, um die Arbeit von Peter Benoit zu bewahren, zur Verfügung zu stellen, zu veröffentlichen und zu fördern. Der Fund befindet sich in der Bibliothek des Königlichen Konservatoriums von Antwerpen.
 
In diesem Jahr ist die jährliche Peter Benoit Gedenkfeier des Peter Benoit Fund ganz im Zeichen des Pianisten Jozef De Beenhouwer.
Am 12. März 2019 erhält er den Peter-Benoit-Preis für seine vielfältigen und außergewöhnlichen Qualitäten als Performer, Herausgeber und Forscher und die Tatsache, dass er sich von Anfang seiner Karriere an besonders mit der Klavier- und Kammermusik flämischer Komponisten beschäftigt hat. Jozef De Beenhouwer wird an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm mit der Sopranistin Liesbeth Devos und dem Spiegel String Quartet mit Werken von Peter Benoit, Marinus De Jong, August De Boeck, Lodewijk Mortelmans und Joseph Ryelandt präsentieren. Das Konzert wird mit Unterstützung der Freunde des Antwerpener Konservatoriums organisiert.
 
Programm :
Marinus De Jong (1891-1984)
     • Aus ‘Zes Preluden, opus 5 (1921) - nr.6 Praeludium (Religiosum) (Ad te levavi animam meam)
     • ’t Is Stille (Guido Gezelle) , Op.12 nr.1 (1924)
     • Nocturno. ‘Schemeravond op Esschenhof’, Op.53 (1945)
August De Boeck (1865-1937)
     • C’est en toi, bien-aimé (Charles van Lerberghe) (dec.1917)
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
     • Hoe schoon de Morgendauw (Guido Gezelle) (1900)
     • Als de Ziele luistert (Guido Gezelle) (1913)
     • Meidag (Guido Gezelle) (1913)
     • Het Wielewaalt en Leeuwerkt (1921)
     • Lied van Mignon (‘Kennst du das Land’) (J. W. von Goethe) (1906)
 
Peter Benoit (1834-1901)
     • Fantasie nr.3, Op.18 (1860)
     • Aus ‘Vertelsels en Balladen’, Op.34 (1861) - Ballade: Legende van den Leiegeest
Joseph Ryelandt (1870-1965)
     • ‘k En hoore U nog niet (Guido Gezelle), Op.46 nr.1 (1907)
     • Ego Flos (Guido Gezelle), Op.77 (1920)
     • Pianokwintet nr.1 in a, Op.32 (1901)
 
website : www.ap-arts.be
website : tickets.desingel.be
website & info : svm
 
 
 
 

Donnerstag 7 MÄRZ 2019

DE SINGEL
Klaviermarathon

 
Am 7. März nehmen die Studenten des Königlichen Konservatoriums von Antwerpen an einem Klaviermarathon zum Thema 'Flämische Komponisten' teil. Es wird ein abwechslungsreiches Konzert mit verschiedenen Charakterstücken von Marinus de Jong und Mortelmans, Liedern von Lodewijk Mortelmans, Robert Herberigs und August De Boeck, flämischen Tänzen für Klavier zu vier Händen von Jan Blockx, einer Sonate von Joseph Ryelandt, Peter Benoits dritter Fantasie und vielem mehr auf dem Programm.
 
Noch mehr "frische" flämische Klaviermusik findet man in den aktuellen Höflich-Ausgaben. Seit letztem Jahr arbeitet der SVM zusammen mit Labo XIX&XX, der Forschungsgruppe der Bibliothek des Königlichen Konservatoriums von Antwerpen, an einem Projekt über unbekannte flämische Klaviermusik aus dem 19. Jahrhundert. Das Projekt 'Vlaamse vleugels - Flämische Flügel': Ungehörte Klaviermusik auf zeitgenössischen Instrumenten " (2017) führte zur Veröffentlichung von Nocturne in F (The Flemish music collection, vol. 2545) von Palmyre Buyst, Rondo capriccioso (vol. 2543), Pier-lala und Allegro agitato (vol. 2548) von Philippe Vanden Berghe und Impromptu in A, Opus 6 und Caprice in F, Opus 8 für Klavier Solo (vol. 2552) und dem Sohn. 3 (Bd. 2553) von Joseph Callaerts.
 
  
SENZA NOME 5411499-92022KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (06:00 - 09:00)
Lodewijk Mortelmans - Hoe schoon de Morgendauw - [02:03]
Hendrickje Van Kerckhove, Sopran - Christel Kessels, Klavier
SENZA NOME 5411499-92022
 
PAVANE ADW-7547KlaraRADIO KLARA
Programm : ESPRESSO (06:00 - 09:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [05:29]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE ADW-7547
 

-------------------------------------

Mittwoch 27 FEBRUAR 2019

PHAEDRA 92033KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Elegie I - In Memoriam - [07:41]
Fernand Terby, Dirigent - BRTN Filharmonisch Orkest
PHAEDRA 92033
 

Sonntag 17 FEBRUAR 2019

MARCO POLO 8.225100WQXR New YorkWQXR   NEW-YORK   Public Radio
Programm :
Lodewijk Mortelmans - Elegie II. Hartverheffing (Exultation) [07:34]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225100
 

Donnerstag 14 FEBRUAR 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Romanza für Violine und orchester [05:32]
Milan Pala, Violine - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Mittwoch 13 FEBRUAR 2019

MARCO POLO 8.225101WQXR New YorkWQXR   NEW-YORK   Public Radio
Programm :
Lodewijk Mortelmans - Mythe der Lente - Symphonisches Gedicht [10:28]
Silveer Van den Broeck, Dirigent - VRT Philharmonic Orchestra
MARCO POLO 8.225101
 

-------------------------------------

Samstag 26 JANUAR 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : KLARA IN DE SINGEL (14:00 - 17:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral, für Horn und Orchester [07:38]
Diechje Minne, Horn - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Freitag 25 JANUAR 2019

PHAEDRA 92096KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral, für Horn und Orchester [07:38]
Diechje Minne, Horn - Herman Engels, Dirigent - Filharmonie Hradec Kralové
PHAEDRA 92096
 

Montag 21 JANUAR 2019

PAVANE ADW-7547KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [05:29]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE ADW-7547
 

Mittwoch 16 JANUAR 2019

AIROPHONIC 541149980132KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische Pastoral [07:50]
Ivo Hadermann, Horn - Geert Callaert, Klavier
AIROPHONIC 541149980132
 

Sonntag 13 JANUAR 2019 - 11:00-12:00

Adresse : Kraakhuis Muziekcentrum De Bijloke, Godhuizenlaan 2 - 9000 Gent

Recital Duo Adelfoi - Young Masters #3

Organisation : Florestan Bataillie und Ludovic Bataillie
Florestan Bataillie, Klavier
Florestan Bataillie, Violine
 
Info :
Das Duo Adelfoi spielt sein Debüt hier in De Bijloke. Mit einem festlichen Programm rund um Meisterwerke von Schubert und Grieg. Sie werden auch in das belgische Repertoire eintauchen und die wunderschöne Romanza von Lodewijk Mortelmans und schließlich zwei ihrer eigenen Kompositionen spielen.
 
Programm :
Franz Schubert (1979-1828)
     • Sonatine in D, Op.137 - allegro molto - Andante -Allegro vivace
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
     • Romanza
Edvard Grieg (1843-1907)
     • Vioolsonate in c, Op.45 - Allegro molto e appasionata - Allegro espressivo alla Romanza - Allegro animato
Florestan Bataillie (1992) - Belgian blues
 
LFM