NL  -  FR  -  EN  -  DE

Agenda - Konzerte und Ausstellungen

-------------------------------------

Donnerstag 6 JUNI 2019 - 19:00

Adresse : Museumssaal, Museum Überlingen, Krummebergstraße 30 - 88662 Überlingen Deutschland

Bodenseefestival : Aufbrüche - Klavierrezital

Hanna Bachmann, Klavier
 
Programm :
- Lodewijk Mortelmans : Jeugd, Memories
- Ludwig van Beethoven : Sonate in c-Moll Op.10/1
- Peter Benoit : Suite Op.34 Nr.3
- Sergej Prokofiev : Sonate in A-Dur Op.82
 
Zwei zu Unrecht vergessene belgische Komponisten der Spätromantik sind zu entdecken: Peter Benoit, von seinen Landsleuten als „Vater der flämischen Musik“ verehrt, und sein Schüler Lodewijk Mortelmans schrieben ungemein stimmungsvolle Klavierminiaturen. Diese Raritäten verbindet die junge österreichische Pianistin Hanna Bachmann mit Repertoire-Klassikern: Zunächst Beethoven, dessen frühe Sonate op. 10 Nr. 1 seinem Publikum als genial, aber auch ein wenig bizarr erschien. Dann Prokofjew mit seiner halsbrecherisch virtuosen Sonate op. 82. Inspiriert wurde sie angeblich durch einen Musikerroman von Romain Rolland, in dem Beethovens Klaviersonaten eine wichtige Rolle spielen.
 
website : www.bodenseefestival.de
website : www.museum-Überlingen.de
website : www.hannabachmann.com/de
 

-------------------------------------

Freitag 26 APRIL 2019 - 16:30

Adresse : MUHKA (Museum für Moderne Kunst), Leuvenstraat 32 - 2000 Antwerpen

Kurs von 26-04-2019 bis 28-06-2019
 

 
Belgische Musik aus dem 19. Jahrhundert
(1830-1920)

 
Zwischen Verehrung und Vergessenheit

Die Belgier sollten die am wenigsten stolzen Menschen in Europa sein, wenn es um ihr eigenes klassisches Musikerbe geht. Namen großer Komponisten aus der niederländischen Musikgeschichte sind oft nur bekannt, weil Plätze oder Straßen nach ihnen benannt wurden, oder weil sie hier und da eine Statue haben. Und selbst wenn wir Namen wie Fétis, Gevaert oder Gilson kennen, müssen wir zugeben, dass es wenig Musik gibt, die spontan in den Sinn kommt. Müssen wir uns also nicht näher mit unserer eigenen Musikgeschichte befassen?
 
Wir nehmen die Herausforderung bereits an!
 
Belgien konnte einen einzigartigen Platz im europäischen Musikleben einnehmen: Zwischen Frankreich und dem deutschsprachigen Raum eingeklemmt, verarbeiteten seine Komponisten Einflüsse aus beiden Musikkulturen zu einer einzigartigen Mischung, die sogar "belgisch" genannt werden könnte. In diesem Kurs werden wir die nationale Musik diskutieren, von der Geburt Belgiens im Jahr 1830 bis zum Ende des Ersten Weltkriegs und seiner unmittelbaren Folgen. Wir skizzieren die Porträts einer Reihe von Komponisten vor dem Hintergrund der belgischen Geschichte und suchen nach dem kulturhistorischen Wert des musikalischen Erbes, das wir unser eigenes nennen können. Dabei lernen wir das Werk von Komponisten wie: Guillaume Lekeu, François Fétis, François Servais, Henry Vieuxtemps, Joseph Ryelandt, Joseph Jongen, Adolphe Biarent, August De Boeck, Paul Gilson, César Franck, Lodewijk Mortelmans und natürlich nicht zu vergessen: Peter Benoit.
 
 
David Vergauwen, Lehrer
website : www.amarant.be
website : www.symfonieorkest.be

Mittwoch 10 APRIL 2019 - 12:30-13:20

Adresse : Muziekinstrumentenmuseum (MIM), Hofberg 2 - 1000 Brussel

Pianorecital Middagconcerten Brussel

 
Jozef De Beenhouwer, Klavier
Programa :
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
     Partita Nr.1 in Bes (Si bémol majeur), BWV 825 (Leipzig, 1826)
     - Praeludium
     - Allemande
     - Corrente
     - Menuet I & II
     - Giga
Clara Schumann (1819-1896)
     Variationen über ein Thema von Robert Schumann, Op.20 - (Düsseldorf, Mei-Juni 1853)
Lodewijk Mortelmans (1868-1952)
     - Het Wielewaalt en Leeuwerkt [Like a singing Bird] (1921)
Frédéric Chopin (1810-1849)
     - Nocturne in B (Si majeur), Op.62 Nr.1 (ca 1845)
     - Barcarolle, Op.60 (1845-46)
 
website : Middagconcerten
 

-------------------------------------

Montag 21 JANUAR 2019

PAVANE ADW 7547KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Het wielewaalt en leeuwerkt [05:29]
Peter Vanhove, Klavier
PAVANE ADW 7547
 

Mittwoch 16 JANUAR 2019

AIROPHONIC 541149980132KlaraRADIO KLARA
Programm : GOLDBERG (00:00 - 06:00)
Lodewijk Mortelmans - Lyrische pastorale [07:50]
Ivo Hadermann, Horn - Geert Callaert, Klavier
AIROPHONIC 541149980132
 

Sontag 13 JANUAR 2019 - 11:00-12:00

Adresse : Kraakhuis Muziekcentrum De Bijloke, Godhuizenlaan 2 - 9000 Gent

Recital Duo Adelfoi - Young Masters #3

Organisation : Florestan Bataillie und Ludovic Bataillie
Florestan Bataillie, Klavier
Florestan Bataillie, Violine
 
Program und Info :
Das Duo Adelfoi spielt sein Debüt hier in De Bijloke. Mit einem festlichen Programm rund um Meisterwerke von Schubert und Grieg. Sie werden auch in das belgische Repertoire eintauchen und die wunderschöne Romanza von Lodewijk Mortelmans und schließlich zwei ihrer eigenen Kompositionen spielen.
 
LFM