NL  -  FR  -  EN  -  DE
banner LFM

Agenda - Konzerte und Ausstellungen

-------------------------------------------------------------

TOP

Sonntag 21 DEZEMBER 2003

Ort : Kasteel van Schoten, Kasteeldreef 61 - 2900 Schoten
Kasteel van SchotenKonzert :
mit Werke von Lodewijk Mortelmans
 
Cristel De Meulder, Sopran
Erwin De Bock, Klavier
 
 
 

-------------------------------------------------------------

TOP

Freitag 11 JULI 2003

Ort : Brüssel
Jozef De BeenhouwerProgramm :
Lodewijk Mortelmans - Zwei Recitals
Jozef De Beenhouwer, Klavier
Anne Cambier, Sopran
 
 
 
 

-------------------------------------------------------------

TOP

Samstag 3 MAI 2003

Cultuurraad WaasmunsterOrganisation: Cultuurraad Waasmunster
 
Konzert: Lodewijk Mortelmans und Lode Ontrop
 
 
 
Programm :
- Peter Tschaikowsky :
    "Weihnachten" (aus: "Die Jahreszeiten")
- Peter Cornelius :
    Weihnachtslieder : Christbaum, die Hirten, Die Könige, Christus der Kinderfreund, Christkind
- Robert Schumann :
    Winterszeit I und II
- Lodewijk de Vocht :
    De Herders, Jesu, allerliefste Kind, De Herderkens
- Lodewijk Mortelmans :
    uit: "27 Oud Vlaamse Volksliederen" en "Oud Vlaamse Kerstliederen" (Arr. Lodewijk Mortelmans) :
    Er zat een sneeuwwit vogeltje
    Een kindeken is ons gheboren
    Maria die soude
    Het was een maghet uytvercoren
    Herderszang
    Herders, hij is gheboren
- Lodewijk Mortelmans :
    Hoe schoon de morgendauw
    Kindje, wat ben je toch zacht
    Het jonge jaar

-------------------------------------------------------------

TOP

Mittwoch 26 bis Montag 31 MÄRZ 2003

Ort : Rusland
Roland De MunckThe Rachmaninov Institute in TambovThe Rachmaninov Institute in Tambov
 
Roland De Munck, piano
Programm 2003
 
 
 
 

26 bis 30 MÄRZ 2003 : Konservatorium von Moscow

 
Dieses Jahr fahr ich zum 12. Mal nach Rusland, als Juror und als Teilnehmer.
Reisverlauf: von 26. bis 30. MÄRZ 2003, als Juror von der "International piano competition for young performers devoted to the memory of Felix Mendelssohn".
 
 

31 MÄRZ 2003: Masterclass in das Konservatorium von Tambov.

 
Seirgei Rachmannov - IvanovkaKonservatorium Tambov & Sergei Rachmaninov (°01-04-1873 - †28-03-1943)
Abends werde ich den Zug nach Tambov, ungefähr 600 km Sud-Ost von Moscow, nehmen.
Rachmaninov verblieb jeder Sommer auf das Gut Ivanovka in Tambov zum komponieren. Und das Konservatorium dort is nach Ihm genannt. Jedes Jahr wird sein Geburtstag gefeirert am 1. April mit ein Konzert im Rachmaninov Institut.
(Tambov State Musical Pedagogical Institute genannt Sergei Rachmaninoff - Rachmaninoff Music School)
 
Ich war dort schon vor 2 Jahre, und gab dort ein Masterclass und besuchte Ivanovka. Dieses Jahr werde ich auch während das Erinnerungskonzert spielen und bringe dann auch Het Wielewaalt en 't Leeuwerkt (Es pirolt und es lerchet) von Lodewijk Mortelmans.
 
Im Vergangenheit spielte ich mehrmals dieses Stuck und erwarb viel Erfolg, sowie in November 1984 in Katovice (Poland), in das Rachmaninov Society in Moscow am 18-03-2000 und in Sannicandro (Italien) am 16-09-2001.
 
TOP

 

 

lfm logo